-->

Der Vorstand stellt sich vor

 

Sabine Schulze 
 
Sabine Schulze
 
"Selbstbestimmung bedeutet für mich die Freiheit, mein Leben nach meinen Vorstellungen, Wünschen und Zielen zu leben, Entscheidungen zu treffen und diese ohne unnötige Hindernisse umzusetzen."
 
1. Vorsitzende
 
Sozialarbeiterin
 
Peer Counselorin (ISL)
 
Wohnort: Hamburg
 

 

 

 

 

 

Vorstand Janine Kolbig 
Janine Kolbig
 
"Selbstbestimmung bedeutet für mich die Kontrolle über das eigene Leben zu haben und selbst zu entscheiden." 
 
2. Vorsitzende
 
Sozialarbeiterin
 
Peer Counselorin (ISL) 
 
Wohnort: Kreis Plön

 

 

 

 

 

Rolf Henninges

Rolf Henninges

 

"Lebe seit 1983 mit persönlicher Assistenz, seit 2008 im Arbeitgebermodell. Meine Forderung: Die Hilfen für behinderte Menschen sowie die Eingliederungshilfe weitgehendst vom Einkommen und Vermögen abzukoppeln.
Europaweit keine Wohnungen und Gebäude mehr bauen die nur über Treppen zugänglich sind!"
 
Kassenwart
 
Verwaltungsangestellter im Gesundheitsamt Altona
 
Wohnort: Hamburg 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Zentrum für selbstbestimmtes Leben Norddeutschland e.V. 

Saarbrückenstraße 54 

D-24114 Kiel 

Tel.: 0431 - 22103281 

Mobil: 0176 - 24991394

Fax: 0431 - 12814107

info@zsl-nord.de

EUTB - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB), unterstützt Menschen mit Behinderungen und von Behinderungen bedrohte Menschen dabei, das Recht auf eine selbstbestimmte Teilhabe in der Gesellschaft zu erlangen. Dabei berät die EUTB zu individuellen Teilhabeleistungen und Möglichkeiten der Selbstbestimmung.

Seit 01.01.2018 sind wir eine von mehreren, deutschlandweit durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ( BMAS), geförderten Beratungsstellen...

Lesen Sie mehr...

 LAG LogoISL Logo http://www.kobinet-nachrichten.org 

Wir sind Mitglied bei der Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V. (LAG)
und Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL)