Gruppenangebot "Selbstbestimmt Leben mit Assistenz"

 

Gruppenangebot Leben mit Assistenz

Seit 2008 gibt es die Leistungsform des Persönliche Budgets, doch nur wenige Menschen mit Behinderungen entscheiden sich für diese Art der Organisation ihrer individuellen Hilfe. Grund hierfür ist oftmals die Angst Fehler in der Organisation zu machen oder fehlende Informationen über diese Art der Leistung. Dieses Gruppenangebot soll Menschen mit Behinderungen einen umfangreichen Überblick über die Möglichkeit eines selbstbestimmten Lebens mit Assistenz durch das Persönliche Budget geben. Hierbei steht die Individualität jedes Einzelnen und die Stärkung der eigenen Kräfte im Vordergrund.

 

Die Teilnahme an einzelnen Themen ist möglich und kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Zielgruppe: Menschen mit und ohne Behinderungen

Ort: Zentrum für selbstbestimmtes Leben Norddeutschland e.V., Saarbrückenstraße 54 (3. OG), 24114 Kiel

Uhrzeit: 17-20 Uhr 

 

28.01.2019 Das Persönliche Budget und das Arbeitgeber*innenmodell

Info: Was ist das Persönliche Budget/Arbeitgeber*innenmodell?
Welche geschichtliche Hintergründe gibt es? Wie sind die Grundgedanken?

 

25.02.2019 Antragsstellung

Info: Welcher Kostenträger ist zuständig? Wie stelle ich den Antrag? Welche Kosten muss ich kalkulieren?

 

25.03.2019 Gesamtplanverfahren und Zielvereinbarung

Info: Wie verläuft das Gesamtplanverfahren? Was muss eine Zielvereinbarung enthalten?

 

29.04.2019 Nähe und Distanz

Info: Was ist meine Rolle im Arbeitgeber*innenmodell? Welche Rolle haben meine Assistenzen?

 

27.05.2019 Wie finde ich mein Team?

Info: Was ist mir in meinem Team wichtig? Wie schreibe ich eine Stellenausschreibung? Mit wem will ich zusammenarbeiten?

 

24.06.2019 Bewerbungsverfahren

Info: Worauf muss ich im Bewerbungsverfahren achten? Wie führe ich ein Bewerbungsgespräch?

 

29.07.2019 Die Organisation in der Praxis

Info: Was muss ich bei einem Arbeitsvertrag beachten? Wie organisiere ich mein Arbeitgeber*innenmodell? Wie gestalte ich meinen Nachweis?

 

26.08.2019 Dienstplangestaltung 

Info: Wie schreibe ich einen Dienstplan? Wie führe ich eine Teambesprechung?

 

30.09.2019 Wie sage ich es meiner Assistenz?

Info: Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie führe ich Mitarbeitergespräche?

 

28.10.2019 Auflösung des Arbeitsverhältnisses

Info: Welche Möglichkeiten habe ich, meiner Assistenz zu kündigen? Welche gesetzlichen Grundlagen muss ich beachten?

 

25.11.2019 Nachweise und Abrechnung

Info: Wie erbringe ich meine Nachweise gegenüber meinem Kostenträger? Was muss ich bei der Abrechnung beachten?

 

16.12.2019 Austausch und Vernetzung

Info: Welche Hilfestellungen gibt es? Wie kann eine Vernetzung stattfinden?

Kontakt

Zentrum für selbstbestimmtes Leben Norddeutschland e.V. 

Saarbrückenstraße 54  (ADAC Haus)

D-24114 Kiel 

Tel.: 0431 - 22103281 

Mobil: 0176 - 24991394

 

info@zsl-nord.de

EUTB - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Seit Januar 2018 gibt es bundesweit neue Beratungsangebote für Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörige und Freunde. Diese Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen (EUTB) werden durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Die EUTB unterstützt Menschen mit Behinderungen und von Behinderungen bedrohte Menschen dabei, das Recht auf eine selbstbestimmte Teilhabe in der Gesellschaft zu erlangen. 

Lesen Sie mehr ...